Osteopathie
Osteoporose
4D Vermessung der Wirbelsäule
 

Druckversion

Orthopädische Praxis
Frank Müller
Klever Str. 25
40477 Düsseldorf

Tel.: 0211 490 255

Orthopädie Frank Müller - Ihr Orthopäde in Düsseldorf
 
  Startseite | Leistungen | Patienteninformation | Anfahrt | Kontakt | Impressum 
 
 
 

Osteopathie


Info:
     
 


Osteopathie

 

Schmerzfrei durch sanfte Berührungen

… Der Osteopath „sieht“ mit seinen Händen. Er spürt Körperblockaden und löst diese auf, bringt Körpergewebe ins Gleichgewicht und lässt die Lebensenergie wieder fließen. Mit sanften Methoden aktiviert er die Selbstheilungskräfte des Körpers...Gefühlvoll, natürlich, gezielt wird die Beseitigung von Schmerzen und Beschwerden eingeleitet…“

Wenn alle Teile des Körpers richtig ausgerichtet sind, haben wir perfekte Gesundheit. Wenn nicht, resultiert daraus Krankheit. Werden die Teile wieder korrekt ausgerichtet, weicht die Krankheit der Gesundheit" (Dr. A.T. Still, Begründer der Osteopathie) zitiert nach Tempelhof.

Osteopathie ist eine alte Therapieform, die in den USA an Universitäten gelehrt wird. Ein Medizinstudent kann sich entscheiden, ob er Medizin mit oder ohne Osteopathie studieren möchte. Einer meiner Osteopathielehrer ist zum Beispiel Professor für Osteopathie und Arzt für Notfallmedizin in Amerika (Emergency care).

In Europa war die Osteopathie in den ersten Jahren als etwas Neues von den Ärzten verschmäht worden. Physiotherapeuten und Heilpraktiker dagegen haben diese Methoden dankend angenommen und angewandt. Erst in neuerer Zeit haben auch wir Ärzte die Osteopathie als heilende Alternative entdeckt.

Der Gründer der Osteopathie, Dr. A.T. Still, war von der Schulmedizin seiner Zeit enttäuscht und hat intensiv nach alternativen Verfahren gesucht. 1874 hat er dann die Osteopathie begründet. Später wurde seine Schule für Osteopathie zur Universität. Heute sind in den USA Medical Doctors (MD) und Doctor of Osteopathie (DO) gleichberechtigte Berufsfelder.

Ein wesentlicher Bestandteil der osteopathischen Philosophie ist die Fähigkeit, Selbstheilungskräfte im Körper aktivieren zu können.


Die Prinzipien der Osteopathie gehen davon aus, dass:

  • der Mensch eine Einheit aus Körper, Geist und Seele ist
  • der Mensch über Selbstheilungskräfte verfügt
  • Gewebestrukturen des Körpers in Form und Funktion untrennbar miteinander verbunden sind

Ein früher Anhänger der osteopathischen Medizin war übrigens George Bernard Shaw, der sinngemäß 1927 gesagt hat, dass er sich erst von 6 Osteopathen mit den Händen untersuchen lassen würde, bevor er jemandem erlauben würde, sein Knie operativ zu untersuchen. (Auch heute sollte man erst untersuchen, dann aber, wenn erforderlich, auch operieren!)

 

Der Begriff Osteopath (DO) ist in Europa leider nicht geschützt.

Ich habe meine Ausbildung innerhalb der DAAO (Deutsch-Ameikanischen Akademie für Osteopathie) bei amerikanischen Dozenten und am Philadelphia College of Osteopathic Medicine (PCOM) absolviert und dort auch meine Prüfung erfolgreich abgelegt.

Nach bestandener Prüfung an der Cranial-Academy bin ich jetzt als erster Deutscher in diese amerikanische Vereinigung aufgenommen worden.

 

Weitere Informationen z.B. unter www.daao.info

 

Facharzt für Orthopädie
Diplom Osteopath (D.O. DAAO)
Chirotherapie
Physikalische Therapie
Akupunktur
Sportmedizin
Arzt im Gesundheits-und Fitnessstudio (Sportärztebund)
Soft-Lasertherapie
Laser-Akupunktur
Digitales Röntgensystem (Dix-Ray)
DXA-Knochendichtemessung
MBST-Behandlungszentrum

Klever Str. 25
40477 Düsseldorf
0211 490 255

 
     


 
 

copyright 2005-2010 - Praxis F. Müller, Arzt für Orthopädie (Düsseldorf) & Diplom Osteopath (D.O. DAAO)